Eine Mischung aus aktuellen Tracks und Liebhaberstücken – Christoph Woerners Mitschnitt aus Zürich

„Ein ganz liebevolle Anfrage per Facebook erreichte mich, zu der ich nicht nein sagen konnte“, erklärt Christoph Woerner, wie es zu seinem Gig bei der Streetparade in Zürich kam. Sein Mitschnitt ist eine Mischung aus aktuellen Tracks und Liebhaberstücken: „Die

/ No comments


Eine Mischung aus aktuellen Tracks und Liebhaberstücken – Christoph Woerners Mitschnitt aus Zürich

„Ein ganz liebevolle Anfrage per Facebook erreichte mich, zu der ich nicht nein sagen konnte“, erklärt Christoph Woerner, wie es zu seinem Gig bei der Streetparade in Zürich kam. Sein Mitschnitt ist eine Mischung aus aktuellen Tracks und Liebhaberstücken: „Die

/ No comments


„Die schönsten Übergänge sind die, die man nicht merkt“ – HOVER und sein Mitschnitt vom Feel Festival

„Das Feel Festival hatte mich eigentlich im Winter regulär gebucht“, erklärt der Musiker HOVER, „als dann aber klar wurde, dass meine Crew Sheepless einen eigenen Floor bekommt, stand auch fest, wo ich mein Set spielen werde.“ Vor den meisten seiner

/ No comments


„Die schönsten Übergänge sind die, die man nicht merkt“ – HOVER und sein Mitschnitt vom Feel Festival

„Das Feel Festival hatte mich eigentlich im Winter regulär gebucht“, erklärt der Musiker HOVER, „als dann aber klar wurde, dass meine Crew Sheepless einen eigenen Floor bekommt, stand auch fest, wo ich mein Set spielen werde.“ Vor den meisten seiner

/ No comments


Erst mild und relaxed, dann funky und technoid – Olaf Stuuts Podcast für Deep House Amsterdam

Letzte Woche nahm Olaf Stuut sein neuester Set auf – und zwar für die niederländische Plattform Deep House Amsterdam. „Ich habe in meinem Studio gechillt, einen Joint geraucht und hatte einfach nur Spass“, beschreibt der Amsterdamer die Atmosphäre, in der

/ No comments


Erst mild und relaxed, dann funky und technoid – Olaf Stuuts Podcast für Deep House Amsterdam

Letzte Woche nahm Olaf Stuut sein neuester Set auf – und zwar für die niederländische Plattform Deep House Amsterdam. „Ich habe in meinem Studio gechillt, einen Joint geraucht und hatte einfach nur Spass“, beschreibt der Amsterdamer die Atmosphäre, in der

/ No comments


„Es blieb die ganzen dreieinhalb Stunden gerammelt voll“ – der Wilde-Möhre-Mitschnitt von Casimir von Oettingen und Electronic Elephant

„Der Max alias Electronic Elephant und ich sind schon seit einiger Zeit zusammen unterwegs und spielen in vielen Clubs Berlins und auch auf verschiedensten Festivals“, erzählt uns Casimir von Oettingen. Beide Musiker sind zudem Teil der Station Endlos – ein

/ No comments


„Es blieb die ganzen dreieinhalb Stunden gerammelt voll“ – der Wilde-Möhre-Mitschnitt von Casimir von Oettingen und Electronic Elephant

„Der Max alias Electronic Elephant und ich sind schon seit einiger Zeit zusammen unterwegs und spielen in vielen Clubs Berlins und auch auf verschiedensten Festivals“, erzählt uns Casimir von Oettingen. Beide Musiker sind zudem Teil der Station Endlos – ein

/ No comments


Ein sonniger Sonntag mit vielen glücklichen Gesichtern – Sarah Kreis und ihr Mitschnitt vom Wilde Möhre Festival

„Als ich Andreas Bührer von Amselcom letztes Jahr zu einer Einladung von Amselcoms Distributionpartner Paradise begleitet habe, haben wir dort Flo von der Wilden Möhre kennengelernt“, erzählt Sarah Kreis. Dieser sprach sie direkt darauf an, ob sie nicht Interesse hätten,

/ No comments


Ein sonniger Sonntag mit vielen glücklichen Gesichtern – Sarah Kreis und ihr Mitschnitt vom Wilde Möhre Festival

„Als ich Andreas Bührer von Amselcom letztes Jahr zu einer Einladung von Amselcoms Distributionpartner Paradise begleitet habe, haben wir dort Flo von der Wilden Möhre kennengelernt“, erzählt Sarah Kreis. Dieser sprach sie direkt darauf an, ob sie nicht Interesse hätten,

/ No comments


Verspielter und treibender Tech-House – die EP „Peace of Mind“ von Vamos Art auf Grossstadtvögel

Für ihre neueste EP waren Vamos Art auf der Suche nach Vocals: „Zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon einige Ideen, in welche Richtung der Track gehen könnte. Wir sind dann auf den Track „Burning“ von Paride Saraceni gestoßen, der auf

/ No comments


Verspielter und treibender Tech-House – die EP „Peace of Mind“ von Vamos Art auf Grossstadtvögel

Für ihre neueste EP waren Vamos Art auf der Suche nach Vocals: „Zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon einige Ideen, in welche Richtung der Track gehen könnte. Wir sind dann auf den Track „Burning“ von Paride Saraceni gestoßen, der auf

/ No comments


Der optimale Start ins Wochenende – „Der Ziegenmelker“ von Dominik Eulberg

Was kann es Schöneres geben, als ein neues Mixtape von Dominik Eulberg zu entdecken? Nichts, ist nämlich eine rhetorische Frage. Also gönnt euch bitte dieses Ding zum Start des Wochenende: „Der Ziegenmelker“. Tracklist: 01. Penguin Cafe – Wheels Within Wheels

/ No comments


Der optimale Start ins Wochenende – „Der Ziegenmelker“ von Dominik Eulberg

Was kann es Schöneres geben, als ein neues Mixtape von Dominik Eulberg zu entdecken? Nichts, ist nämlich eine rhetorische Frage. Also gönnt euch bitte dieses Ding zum Start des Wochenende: „Der Ziegenmelker“. Tracklist: 01. Penguin Cafe – Wheels Within Wheels

/ No comments


Tracktitel und Musik bestimmen einander mit – Austrian Apparel veröffentlicht die EP „Search Your Feelings“ via Ghosthall

Foto: Benedikt Loebell Das vierte Release vom Label Ghosthall für dieses Jahr steht in den Startlöchern: die „Search Your Feelings“ EP von Austrian Apparel. „Die Tracks sind wie fast alle aus unserem Liveset herausgenommen und im Studio fertig produziert worden“,

/ No comments


Tracktitel und Musik bestimmen einander mit – Austrian Apparel veröffentlicht die EP „Search Your Feelings“ via Ghosthall

Foto: Benedikt Loebell Das vierte Release vom Label Ghosthall für dieses Jahr steht in den Startlöchern: die „Search Your Feelings“ EP von Austrian Apparel. „Die Tracks sind wie fast alle aus unserem Liveset herausgenommen und im Studio fertig produziert worden“,

/ No comments


Energievoll, ekstatisch und fesselnd – ein Mitschnitt von Max Buchalik aus der Dora Brilliant

Max Buchalik ist schon lange sehr gut mit dem Kollektiv vom Stadt, Land, Bass Festival befreundet. „Auch dieses Jahr habe ich wieder am wunderschönen Sickenhöfer See gespielt“, erzählt der Wahlberliner. „Da lag es nur nahe, dass ich auch bei der

/ No comments


Energievoll, ekstatisch und fesselnd – ein Mitschnitt von Max Buchalik aus der Dora Brilliant

Max Buchalik ist schon lange sehr gut mit dem Kollektiv vom Stadt, Land, Bass Festival befreundet. „Auch dieses Jahr habe ich wieder am wunderschönen Sickenhöfer See gespielt“, erzählt der Wahlberliner. „Da lag es nur nahe, dass ich auch bei der

/ No comments


Emotionsgeladene Melodien und Fotografie – die „Golden Hour“ EP von Lukas Bohlender auf Compost

Mit der EP „Golden Hour“ verbindet Lukas Bohlender zwei seiner Herzenselemente: emotionsgeladene Melodien und Fotografie. „Ich liebe die Stimmung beim Fotografieren in den Bergen, vor allem die sogenannte „Golden Hour““, erklärt der Münchner Produzent. Sie bezeichne das speziell warme bzw.

/ No comments


Emotionsgeladene Melodien und Fotografie – die „Golden Hour“ EP von Lukas Bohlender auf Compost

Mit der EP „Golden Hour“ verbindet Lukas Bohlender zwei seiner Herzenselemente: emotionsgeladene Melodien und Fotografie. „Ich liebe die Stimmung beim Fotografieren in den Bergen, vor allem die sogenannte „Golden Hour““, erklärt der Münchner Produzent. Sie bezeichne das speziell warme bzw.

/ No comments


Die weiße Insel und ihre Leidenschaft für die Musik – der Südklang-Mix von Anna Tur

Im Juli diesen Jahres nahm Anna Tur in den Studios des Ibiza Global Radios ein neues Set auf – und zwar für die Stuttgarter Veranstaltungsreihe Südklang. „Als ich das Set aufnahm, war ich alleine, aber meine lieben Zuhörer konnten über

/ No comments


Die weiße Insel und ihre Leidenschaft für die Musik – der Südklang-Mix von Anna Tur

Im Juli diesen Jahres nahm Anna Tur in den Studios des Ibiza Global Radios ein neues Set auf – und zwar für die Stuttgarter Veranstaltungsreihe Südklang. „Als ich das Set aufnahm, war ich alleine, aber meine lieben Zuhörer konnten über

/ No comments


Nach Stimmung, Harmonie und Tempo sortiert – der bezaubernde Love Foundation-Podcast von Steffen Kirchhoff

„Der Podcast ist Mitte Juni dieses Jahres entstanden“, erzählt uns Steffen Kirchhoff über seinen Mix für das Projekt Love Foundation. „Philipp und sein Projekt habe ich im März in Amsterdam kennen- und liebengelernt. Ich habe dort auf der Shamanic Love

/ No comments


Nach Stimmung, Harmonie und Tempo sortiert – der bezaubernde Love Foundation-Podcast von Steffen Kirchhoff

„Der Podcast ist Mitte Juni dieses Jahres entstanden“, erzählt uns Steffen Kirchhoff über seinen Mix für das Projekt Love Foundation. „Philipp und sein Projekt habe ich im März in Amsterdam kennen- und liebengelernt. Ich habe dort auf der Shamanic Love

/ No comments


Harmonisch und durchkomponiert – Ciano bringt seine „Erode“ EP mit einem Marabou-Remix auf Keller raus

Mit der neuen EP vom italienischen Produzenten Ciano bringt das Label Keller eine weitere leichte Nummer zum Fliegen und Träumen heraus. „Alles begann im vergangenen Winter“, erinnert sich der Italiener an die Anfänge der EP. „Es war ein sehr schlechter

/ No comments


Harmonisch und durchkomponiert – Ciano bringt seine „Erode“ EP mit einem Marabou-Remix auf Keller raus

Mit der neuen EP vom italienischen Produzenten Ciano bringt das Label Keller eine weitere leichte Nummer zum Fliegen und Träumen heraus. „Alles begann im vergangenen Winter“, erinnert sich der Italiener an die Anfänge der EP. „Es war ein sehr schlechter

/ No comments


Ein absolut atemberaubendes Stück musikalischen Ausdrucks – die „Syndikat“ EP von Lucas Tesoin

„Ich habe mal wieder ein paar Lieder produziert und sie an ein paar Leute geschickt, um mir ein bisschen Feedback zu holen“, erinnert sich Lucas Tesoin zu seinen Werken „Syndikat“, „Consortio“ und „Orda“. Unter den Auserwählten zählten Lukas Meunier und

/ No comments


Ein absolut atemberaubendes Stück musikalischen Ausdrucks – die „Syndikat“ EP von Lucas Tesoin

„Ich habe mal wieder ein paar Lieder produziert und sie an ein paar Leute geschickt, um mir ein bisschen Feedback zu holen“, erinnert sich Lucas Tesoin zu seinen Werken „Syndikat“, „Consortio“ und „Orda“. Unter den Auserwählten zählten Lukas Meunier und

/ No comments


Das traumhafte Set des Brasilianers Temperini aus dem Acid Bogen des Kater Blau

Einer der Booker des Kater Blau sah den DJ Temperini in seiner Heimat Brasilien spielen: „Als ich dann in Berlin war, luden sie mich ein, bei sich zu spielen.“ Dieses Angebot nahm der aus São Paulo stammende Musiker dankend an.

/ No comments


Das traumhafte Set des Brasilianers Temperini aus dem Acid Bogen des Kater Blau

Einer der Booker des Kater Blau sah den DJ Temperini in seiner Heimat Brasilien spielen: „Als ich dann in Berlin war, luden sie mich ein, bei sich zu spielen.“ Dieses Angebot nahm der aus São Paulo stammende Musiker dankend an.

/ No comments


Ein massiver Höhepunkt – Feiertag released „At Last“ auf Last Night On Earth

„Bei jedem meiner Track unterscheidet es sich, wie ich die Inspiration dazu bekam“, gesteht der niederländische Musiker Feiertag. Er erinnere sich an jede Nummer, wie seine Stimmung war und wie sie ihn inspiriert hat: „So gab es in meinem Leben

/ No comments


Ein massiver Höhepunkt – Feiertag released „At Last“ auf Last Night On Earth

„Bei jedem meiner Track unterscheidet es sich, wie ich die Inspiration dazu bekam“, gesteht der niederländische Musiker Feiertag. Er erinnere sich an jede Nummer, wie seine Stimmung war und wie sie ihn inspiriert hat: „So gab es in meinem Leben

/ No comments


Lost In Sound – Am Samstag kommt Rhadoo in die Romy S. nach Stuttgart

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die nächste musikalische Berg- und Talfahrt in der Romy S. gibt’s zusammen mit keinem geringeren als Rhadoo. Nachdem er im Juni im Robert Johnson in Frankfurt und im Juli in Berlin im Club der

/ No comments


Lost In Sound – Am Samstag kommt Rhadoo in die Romy S. nach Stuttgart

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die nächste musikalische Berg- und Talfahrt in der Romy S. gibt’s zusammen mit keinem geringeren als Rhadoo. Nachdem er im Juni im Robert Johnson in Frankfurt und im Juli in Berlin im Club der

/ No comments


Tim Engelhardt feiert mit „Maks“ sein Debüt auf Jeremy Olanders Label Vivrant

Jeremy Olander darf sich über ein neues Release für seine Plattform Vivrant freuen – und zwar von Tim Engelhardt, den Olander liebevoll als „Wunderkind“ bezeichnet. Nach Khens EP „Cornfields“ ist nun der junge deutsche Musiker am Zug und konzipierte die

/ No comments


Tim Engelhardt feiert mit „Maks“ sein Debüt auf Jeremy Olanders Label Vivrant

Jeremy Olander darf sich über ein neues Release für seine Plattform Vivrant freuen – und zwar von Tim Engelhardt, den Olander liebevoll als „Wunderkind“ bezeichnet. Nach Khens EP „Cornfields“ ist nun der junge deutsche Musiker am Zug und konzipierte die

/ No comments


Auf einer alten französischen Burg hat Le Monkey eine beeindruckende Mischung aus DJ- und Liveset hingelegt

„Der Gig war total verrückt“, erzählt uns Le Monkey über das Chateau Perché Festival, auf dem er spielte. „Es fand in einer sehr alten französischen Burg statt und so viele lächelnde Menschen waren da. Es war krank.“ Vor seiner Playtime

/ No comments


Auf einer alten französischen Burg hat Le Monkey eine beeindruckende Mischung aus DJ- und Liveset hingelegt

„Der Gig war total verrückt“, erzählt uns Le Monkey über das Chateau Perché Festival, auf dem er spielte. „Es fand in einer sehr alten französischen Burg statt und so viele lächelnde Menschen waren da. Es war krank.“ Vor seiner Playtime

/ No comments


Die majestätische Atmosphäre eines Schwarzen Lochs – Wood bringt „IRS13“ auf der Ton Töpferei raus

Die Debüt-EP von Wood auf dem Label Ton Töpferei ist da. „Lustigerweise war es so, dass ich mein Cover für die EP schon bekommen habe, bevor die erste Note geschrieben war. Ich habe darin sofort ein schwarzes Loch gesehen und

/ No comments


Die majestätische Atmosphäre eines Schwarzen Lochs – Wood bringt „IRS13“ auf der Ton Töpferei raus

Die Debüt-EP von Wood auf dem Label Ton Töpferei ist da. „Lustigerweise war es so, dass ich mein Cover für die EP schon bekommen habe, bevor die erste Note geschrieben war. Ich habe darin sofort ein schwarzes Loch gesehen und

/ No comments