Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama

„Das Set hab ich zu Hause gemacht, zwei Tage vor dem Release“, sagt Landhouse über seinen Mix für das Projekt Pachamama. „Der Podcast stand eigentlich als Vorreiter für mein kommendes Album auf Pachamama und enthält auch drei Lieder davon.“ Seine

/ Kommentare deaktiviert für Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama


Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama

„Das Set hab ich zu Hause gemacht, zwei Tage vor dem Release“, sagt Landhouse über seinen Mix für das Projekt Pachamama. „Der Podcast stand eigentlich als Vorreiter für mein kommendes Album auf Pachamama und enthält auch drei Lieder davon.“ Seine

/ Kommentare deaktiviert für Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama


Deep und kraftvoll – die vierte Ausgabe von „Four Miles to Amsterdam“ von Incroyable Music

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Deep und kraftvoll – die vierte Ausgabe von „Four Miles to Amsterdam“ von Incroyable Music

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Musumeci, Lehar und Enzo Elia liefern für das erste Release von Buttress Records

Buttress – ein neues Imprint geht an den Start! Das Plattenlabel hat es sich zur Aufgabe gemacht, DJs, Tänzer und Zuhörer der elektronischen Musik zu vereinen und einen Beitrag zur Szene zu leisten. Den Anfang machen sie mit einer Kollektion

/ No comments


Musumeci, Lehar und Enzo Elia liefern für das erste Release von Buttress Records

Buttress – ein neues Imprint geht an den Start! Das Plattenlabel hat es sich zur Aufgabe gemacht, DJs, Tänzer und Zuhörer der elektronischen Musik zu vereinen und einen Beitrag zur Szene zu leisten. Den Anfang machen sie mit einer Kollektion

/ No comments


Einflüsse aus dem orientalischen und lateinamerikanischen Raum – der connect!-Mitschnitt von ro.mé

Beide Fotos: ro.mé Vor drei Jahren wurde die Region um Tübingen mit einem neuen, auf die Gemeinschaft-bedachten Festival bereichert. „Nach zwei fantastischen Open Airs in Tübingen wurde es jedoch Zeit einen neuen Ort zu finden, um das Festival auf drei

/ No comments


Einflüsse aus dem orientalischen und lateinamerikanischen Raum – der connect!-Mitschnitt von ro.mé

Beide Fotos: ro.mé Vor drei Jahren wurde die Region um Tübingen mit einem neuen, auf die Gemeinschaft-bedachten Festival bereichert. „Nach zwei fantastischen Open Airs in Tübingen wurde es jedoch Zeit einen neuen Ort zu finden, um das Festival auf drei

/ No comments


AfrikaBurn 2016 als Inspirationsquelle – Powel veröffentlicht seine „Eolomea“ EP bei All Day I Dream

„Die allerersten Entwürfe dieser Tracks entstanden kurz nach dem AfrikaBurn im Jahr 2016″, erinnert sich Powel. „Ich war in Kapstadt bei meinen Freunden vom Atom Collective, für die ich in einem Club namens The Waiting Room gespielt habe, und die

/ No comments


AfrikaBurn 2016 als Inspirationsquelle – Powel veröffentlicht seine „Eolomea“ EP bei All Day I Dream

„Die allerersten Entwürfe dieser Tracks entstanden kurz nach dem AfrikaBurn im Jahr 2016″, erinnert sich Powel. „Ich war in Kapstadt bei meinen Freunden vom Atom Collective, für die ich in einem Club namens The Waiting Room gespielt habe, und die

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments


Elf Remix zu Castello Danças „Sintoma“ – von NU, Holger Hecler, Spaniol und Co.

Das Label Sonido Trópico bringt ein Paket an Remixen zu „Sintoma“ raus. Es handelt sich um eine Neuauflage des Albums „Sintoma“ des brasilianischen Songwriters Castello Branco. Neben NU haben Künstler wie Billy Caso, Holger Hecler oder Spaniol jeweils einen Remix

/ No comments


Elf Remix zu Castello Danças „Sintoma“ – von NU, Holger Hecler, Spaniol und Co.

Das Label Sonido Trópico bringt ein Paket an Remixen zu „Sintoma“ raus. Es handelt sich um eine Neuauflage des Albums „Sintoma“ des brasilianischen Songwriters Castello Branco. Neben NU haben Künstler wie Billy Caso, Holger Hecler oder Spaniol jeweils einen Remix

/ No comments


Ein anderer Weg – Kapoor bringt sein Debütalbum auf Wildfang Records raus

Sechs Monate brauchte Kapoor Zeit, sein erstes Album zu produzieren. „Another Way“ erscheint nun am 25. September 2018 auf dem schweizerischen Label Wildfang Records. „Man kann seine Zeit mit Sport, im Pub oder anderen Sachen verbringen. Für mich war es

/ No comments


Ein anderer Weg – Kapoor bringt sein Debütalbum auf Wildfang Records raus

Sechs Monate brauchte Kapoor Zeit, sein erstes Album zu produzieren. „Another Way“ erscheint nun am 25. September 2018 auf dem schweizerischen Label Wildfang Records. „Man kann seine Zeit mit Sport, im Pub oder anderen Sachen verbringen. Für mich war es

/ No comments


Techno für den Dancefloor – Gunnar Stiller und seine „Take Off“ EP auf Upon.You Records

„Eine wirkliche Idee gab es am Anfang gar nicht“, erinnert sich Gunnar Stiller an die Entstehung seiner EP „Take Off“ zurück. „Der kreative Ansatz entsteht immer während des Arbeitens. Und die Inspiration sammele ich Wochenende für Wochenende, wenn ich unterwegs

/ No comments


Techno für den Dancefloor – Gunnar Stiller und seine „Take Off“ EP auf Upon.You Records

„Eine wirkliche Idee gab es am Anfang gar nicht“, erinnert sich Gunnar Stiller an die Entstehung seiner EP „Take Off“ zurück. „Der kreative Ansatz entsteht immer während des Arbeitens. Und die Inspiration sammele ich Wochenende für Wochenende, wenn ich unterwegs

/ No comments


Die Magie der Musik – Arsankhan und seine Nummer „Adagio“

„Es ist schwer zu erklären, was der Hauptgrund war, der mich motivierte, diesen Track zu kreieren“, sagt Arsankhan zu seiner Nummer „Adagio“. „Wenn ich ein Sample oder ein anderes Musikinstrument höre, spüre ich die Magie, und dieser Track ist ein

/ No comments


Die Magie der Musik – Arsankhan und seine Nummer „Adagio“

„Es ist schwer zu erklären, was der Hauptgrund war, der mich motivierte, diesen Track zu kreieren“, sagt Arsankhan zu seiner Nummer „Adagio“. „Wenn ich ein Sample oder ein anderes Musikinstrument höre, spüre ich die Magie, und dieser Track ist ein

/ No comments


Atmosphärisch, dunkel und fröhlich – „Angel“ vom Franzosen Assalm

„Die Idee kam mir, als ich in Paris einen Spaziergang an der Seine machte“, erinnert sich Assalm, als ihm die Grundidee zur Nummer „Angel“ kam. „Dabei hörte ich viel Instrumentalmusik. Ich dachte daran, einen fröhlichen Track zu produzieren mit einem

/ No comments


Atmosphärisch, dunkel und fröhlich – „Angel“ vom Franzosen Assalm

„Die Idee kam mir, als ich in Paris einen Spaziergang an der Seine machte“, erinnert sich Assalm, als ihm die Grundidee zur Nummer „Angel“ kam. „Dabei hörte ich viel Instrumentalmusik. Ich dachte daran, einen fröhlichen Track zu produzieren mit einem

/ No comments


Auf einem Berggipfel bei Grenoble – Le Monkey und sein Track „Astre“

„Für diesen Track habe ich mich eindeutig von der Arbeit von Whitesquare und Lane 8 inspirieren lassen“, gesteht Le Monkey, wenn er über seine Produktion „Astre“ spricht. „Ich habe den Track in der Nacht des Supermonds produziert.“ Dabei ließ er

/ No comments


Auf einem Berggipfel bei Grenoble – Le Monkey und sein Track „Astre“

„Für diesen Track habe ich mich eindeutig von der Arbeit von Whitesquare und Lane 8 inspirieren lassen“, gesteht Le Monkey, wenn er über seine Produktion „Astre“ spricht. „Ich habe den Track in der Nacht des Supermonds produziert.“ Dabei ließ er

/ No comments


Eine Hand bucht die andere – die Kolumne von Marc DePulse

Gute Arbeit macht sich auf lange Sicht bezahlt, denn Qualität setzt sich bekanntlich immer durch. Das Resultat daraus ist Anerkennung und eine stetig wachsende Fan-Base. Doch nichts ist für einen DJ so wertvoll wie eingehende Booking-Anfragen. Es ist der Nährboden

/ No comments


Eine Hand bucht die andere – die Kolumne von Marc DePulse

Gute Arbeit macht sich auf lange Sicht bezahlt, denn Qualität setzt sich bekanntlich immer durch. Das Resultat daraus ist Anerkennung und eine stetig wachsende Fan-Base. Doch nichts ist für einen DJ so wertvoll wie eingehende Booking-Anfragen. Es ist der Nährboden

/ No comments


Afrikanische, europäische und östliche Klänge – „Botswana“ von Pippi Ciez

„Ich war schon immer angezogen von afrikanischen Trommeln und Percussions“, sagt Pippi Ciez. Nach seinem Album „11.11.“ zog er im Januar 2017 von Großbritannien nach Indien: „Und das beeinflusste meinen Sound, indem etwas rauskam, das ich für Weltmusik hielt.“ Eine

/ No comments


Afrikanische, europäische und östliche Klänge – „Botswana“ von Pippi Ciez

„Ich war schon immer angezogen von afrikanischen Trommeln und Percussions“, sagt Pippi Ciez. Nach seinem Album „11.11.“ zog er im Januar 2017 von Großbritannien nach Indien: „Und das beeinflusste meinen Sound, indem etwas rauskam, das ich für Weltmusik hielt.“ Eine

/ No comments


Fünf Tage das Epizentrum der elektronischen Musikindustrie – das Amsterdam Dance Event 2018

Halleluja – es ist bald wieder soweit. ADE – das Amsterdam Dance Event, das zum weltweit größten gewachsene Festival und die wichtigste globale Business-Konferenz für elektronische Musik, steht vor der Tür. Im Oktober lädt das Event wieder Freunde und Szene

/ No comments


Fünf Tage das Epizentrum der elektronischen Musikindustrie – das Amsterdam Dance Event 2018

Halleluja – es ist bald wieder soweit. ADE – das Amsterdam Dance Event, das zum weltweit größten gewachsene Festival und die wichtigste globale Business-Konferenz für elektronische Musik, steht vor der Tür. Im Oktober lädt das Event wieder Freunde und Szene

/ No comments


Dunkle Elemente und verzerrte Synths – Francesca Lombardo remixed die neue EP von Jedsa Soundorom

Der in Paris lebende DJ und Produzent Jedsa Soundorom sorgt mit seinem Debüt auf Francesca Lombardos Label Echoe für Furore. Die EP „Pavalaguna“ beginnt mit der Nummer „Borders“, ein sprudelnder Track, der verlockende Klänge hervorruft. Das Stück „Pavalaguna“ setzt auf

/ No comments


Dunkle Elemente und verzerrte Synths – Francesca Lombardo remixed die neue EP von Jedsa Soundorom

Der in Paris lebende DJ und Produzent Jedsa Soundorom sorgt mit seinem Debüt auf Francesca Lombardos Label Echoe für Furore. Die EP „Pavalaguna“ beginnt mit der Nummer „Borders“, ein sprudelnder Track, der verlockende Klänge hervorruft. Das Stück „Pavalaguna“ setzt auf

/ No comments


Dirty Doering released mit „Euch die Uhren uns die Zeit“ sein erstes Album

„Für mich war es lange Zeit keine Frage, ob ich ein Album mache“, sagt Dirty Doering. Der Fokus lag als DJ zunächst klar auf EPs und Remixen: „Mit der Zeit kam der Gedanke, dass ich irgendwann ein Album abliefern muss. Ein Album

/ No comments


Dirty Doering released mit „Euch die Uhren uns die Zeit“ sein erstes Album

„Für mich war es lange Zeit keine Frage, ob ich ein Album mache“, sagt Dirty Doering. Der Fokus lag als DJ zunächst klar auf EPs und Remixen: „Mit der Zeit kam der Gedanke, dass ich irgendwann ein Album abliefern muss. Ein Album

/ No comments


Die nächsten Telekom Electronic Beats Clubnights starten mit Job Jobse, Konstantin Sibold und Rrose

In 18 Jahren Telekom Electronic Beats wurde er unendlich oft erlebt: der Moment, wenn die Bassdrum kickt und die Masse im Club zum tanzenden Kollektiv verschmilzt. Um diese verbindende Kraft von Musik frei zu setzen, bringen die Telekom Electronic Beats

/ No comments


Die nächsten Telekom Electronic Beats Clubnights starten mit Job Jobse, Konstantin Sibold und Rrose

In 18 Jahren Telekom Electronic Beats wurde er unendlich oft erlebt: der Moment, wenn die Bassdrum kickt und die Masse im Club zum tanzenden Kollektiv verschmilzt. Um diese verbindende Kraft von Musik frei zu setzen, bringen die Telekom Electronic Beats

/ No comments


Die Vielseitigkeit des Ilario Alicante – neue EP auf Cocoon Recordings

Der Techno-Produzent Ilario Alicante hat eine brandneue EP am Start: „Luce“. Der Original-Titel der EP ist eine kosmische Produktion mit Synth-Flattern. „Scelta“ kommt dagegen eher Dancefloor-tauglicher daher. Die atmosphärische Nummer „Sensa“ und das dynamische Stück „Cocoon“ runden die EP ab.

/ No comments


Die Vielseitigkeit des Ilario Alicante – neue EP auf Cocoon Recordings

Der Techno-Produzent Ilario Alicante hat eine brandneue EP am Start: „Luce“. Der Original-Titel der EP ist eine kosmische Produktion mit Synth-Flattern. „Scelta“ kommt dagegen eher Dancefloor-tauglicher daher. Die atmosphärische Nummer „Sensa“ und das dynamische Stück „Cocoon“ runden die EP ab.

/ No comments


Zwischen Deep House und Electronica – die „Cube“ EP von MI.LA kommt

Nachdem ihre „Chatram“ EP auf Lump Records veröffentlicht die Moskauerin Mila Velesova aka MI.LA eine neue EP. Dieses Mal erscheint ein Mix aus Deep House und Electronica auf Exotic Refreshment. Neben den beiden schnörkellosen Werken „Cube“ und „Guru“ finden sich

/ No comments


Zwischen Deep House und Electronica – die „Cube“ EP von MI.LA kommt

Nachdem ihre „Chatram“ EP auf Lump Records veröffentlicht die Moskauerin Mila Velesova aka MI.LA eine neue EP. Dieses Mal erscheint ein Mix aus Deep House und Electronica auf Exotic Refreshment. Neben den beiden schnörkellosen Werken „Cube“ und „Guru“ finden sich

/ No comments