Free Tracks



„Ma‘ Africa“ im Deep House-Gewand – neuer Free Download von Mr Guy

„Wir sind mit viel Weltmusik aufgewachsen, ebenso wie mit elektronischer Musik und vor allem mit Faithless“, erzählt das Projekt Mr Guy. Besonders die britische Musikergruppe Faithless und One Giant Leap hörten die Londoner früher oft. „Und „Ma‘ Africa“ ist eine

/ No comments


„Ma‘ Africa“ im Deep House-Gewand – neuer Free Download von Mr Guy

„Wir sind mit viel Weltmusik aufgewachsen, ebenso wie mit elektronischer Musik und vor allem mit Faithless“, erzählt das Projekt Mr Guy. Besonders die britische Musikergruppe Faithless und One Giant Leap hörten die Londoner früher oft. „Und „Ma‘ Africa“ ist eine

/ No comments


„Jedes Mal wurde die Menge verrückt“ – Sayinerr und sein Remix zu „Your Mind“

„Ich war in der Menge beim Big Burn Festival in Istanbul und hörte Adam Beyer live“, erinnert sich Sayinerr. Dabei wurde der Track „Your Mind“ von Beyer und Bart Skils gespielt: „Da dachte ich mir, einen Remix dazu zu kreieren.

/ No comments


„Jedes Mal wurde die Menge verrückt“ – Sayinerr und sein Remix zu „Your Mind“

„Ich war in der Menge beim Big Burn Festival in Istanbul und hörte Adam Beyer live“, erinnert sich Sayinerr. Dabei wurde der Track „Your Mind“ von Beyer und Bart Skils gespielt: „Da dachte ich mir, einen Remix dazu zu kreieren.

/ No comments


Das Mittelalter in einem Track – „Barbarians“ von Jimmy Marques

„Zu der Zeit habe ich einige mittelalterliche Lieder gehört und beschlossen, diesen Track zu machen“, sagt Jimmy Marques über seine Nummer „Barbarians“. „Glücklicherweise hatte ich bereits einige Synths bei dem Stück „Timbres“, die ich auch hier kombiniert habe.“ Ihm sei

/ No comments


Das Mittelalter in einem Track – „Barbarians“ von Jimmy Marques

„Zu der Zeit habe ich einige mittelalterliche Lieder gehört und beschlossen, diesen Track zu machen“, sagt Jimmy Marques über seine Nummer „Barbarians“. „Glücklicherweise hatte ich bereits einige Synths bei dem Stück „Timbres“, die ich auch hier kombiniert habe.“ Ihm sei

/ No comments


Vocals aus dem Nahen Osten – Analog Context verschenkt die Nummer „Maia“

„Das Land, in dem ich lebe“, sagt Analog Context, habe ihn zur Nummer „Maia“ inspiriert. „Und Vocals aus dem Nahen Osten natürlich!“ Aufgenommen hat er die Downtempo-Nummer in seinem kleinen Studio. Über trndmsk bietet er das Stück als freien Download

/ No comments


Vocals aus dem Nahen Osten – Analog Context verschenkt die Nummer „Maia“

„Das Land, in dem ich lebe“, sagt Analog Context, habe ihn zur Nummer „Maia“ inspiriert. „Und Vocals aus dem Nahen Osten natürlich!“ Aufgenommen hat er die Downtempo-Nummer in seinem kleinen Studio. Über trndmsk bietet er das Stück als freien Download

/ No comments


„Die Vocals waren dafür natürlich prädestiniert“ – Zweig und sein Stück „A Thousand Times“

„Die Idee zum Stück war etwas mehr in Richtung House-Musik zu gehen, da meine bisherigen Stücke sehr nach Trance klangen“, sagt der deutsche Produzent Zweig über die Nummer „A Thousand Times“. „Ich höre privat gerne Chicago House und habe mich

/ No comments


„Die Vocals waren dafür natürlich prädestiniert“ – Zweig und sein Stück „A Thousand Times“

„Die Idee zum Stück war etwas mehr in Richtung House-Musik zu gehen, da meine bisherigen Stücke sehr nach Trance klangen“, sagt der deutsche Produzent Zweig über die Nummer „A Thousand Times“. „Ich höre privat gerne Chicago House und habe mich

/ No comments


Jackin‘ House trifft auf Techno – Daniel James veröffentlicht seinen Track „Deevah“

Daniel James präsentiert seine neueste Veröffentlichung: „Deevah“. Der Track besteht aus Jackin‘, euphorischem House und tollem Techno. „Ich hatte schon immer eine tiefe Vorliebe für die Jackin‘ Vibes der New Yorker House-Musik und wollte etwas schaffen, das diesen Sound in

/ No comments


Jackin‘ House trifft auf Techno – Daniel James veröffentlicht seinen Track „Deevah“

Daniel James präsentiert seine neueste Veröffentlichung: „Deevah“. Der Track besteht aus Jackin‘, euphorischem House und tollem Techno. „Ich hatte schon immer eine tiefe Vorliebe für die Jackin‘ Vibes der New Yorker House-Musik und wollte etwas schaffen, das diesen Sound in

/ No comments


Mit seltsamen Aufnahmen experimentieren – „Seaquest“ von Indygo

„Ich habe kein Rezept, um Tracks zu produzieren“, gesteht Indygo. Manchmal entstehe eine Idee beim Jammen in seinem Homestudio: „Und an einem anderen Tag kommt die Inspiration von der Aufnahme verschiedener Geräusche, zum Beispiel in einem Zug oder einer Straße.

/ No comments


Mit seltsamen Aufnahmen experimentieren – „Seaquest“ von Indygo

„Ich habe kein Rezept, um Tracks zu produzieren“, gesteht Indygo. Manchmal entstehe eine Idee beim Jammen in seinem Homestudio: „Und an einem anderen Tag kommt die Inspiration von der Aufnahme verschiedener Geräusche, zum Beispiel in einem Zug oder einer Straße.

/ No comments


Eine Schalenhalslaute aus dem Vorderen Orient – „Tales Of Oud“ von Kay Aka Khalil Touihri

„Ich wollte schon immer etwas mit einer Oud produzieren“, gesteht Kay Aka Khalil Touihri. Die Oud oder Du ist eine zu den Schalenhalslauten gehörende Kurzhalslaute aus dem Vorderen Orient. Als Vorläufer der europäischen Laute kam das ursprünglich wohl in Persien

/ No comments


Eine Schalenhalslaute aus dem Vorderen Orient – „Tales Of Oud“ von Kay Aka Khalil Touihri

„Ich wollte schon immer etwas mit einer Oud produzieren“, gesteht Kay Aka Khalil Touihri. Die Oud oder Du ist eine zu den Schalenhalslauten gehörende Kurzhalslaute aus dem Vorderen Orient. Als Vorläufer der europäischen Laute kam das ursprünglich wohl in Persien

/ No comments


Völlig losgelöst von der Erde – der Kater Blau-Mitschnitt von Savaggio

Foto: Luc de la Photographie „Wir waren nach längerer Zeit mal wieder im Kater Blau eingeladen, was sehr schön war und an vergangene Tagnächte erinnerte“, erzählt das Duo Savaggio. Gespielt hat aber nur ein Teil der beiden – und zwar

/ No comments


Völlig losgelöst von der Erde – der Kater Blau-Mitschnitt von Savaggio

Foto: Luc de la Photographie „Wir waren nach längerer Zeit mal wieder im Kater Blau eingeladen, was sehr schön war und an vergangene Tagnächte erinnerte“, erzählt das Duo Savaggio. Gespielt hat aber nur ein Teil der beiden – und zwar

/ No comments


In Mexiko entstanden – Dandara verschenkt vier neue Bearbeitungen

„Ich habe zu Beginn des Jahres versucht, meine DJ-Sets durch exklusive Tracks von der Masse abzuheben und habe dazu Edits von diversen Songs gemacht“, erklärt Dandara. Vier dieser Bearbeitungen haben es in fast jedes seiner Set geschafft: „Deshalb habe ich

/ No comments


In Mexiko entstanden – Dandara verschenkt vier neue Bearbeitungen

„Ich habe zu Beginn des Jahres versucht, meine DJ-Sets durch exklusive Tracks von der Masse abzuheben und habe dazu Edits von diversen Songs gemacht“, erklärt Dandara. Vier dieser Bearbeitungen haben es in fast jedes seiner Set geschafft: „Deshalb habe ich

/ No comments


Die Entdeckung einer neuen Welt – „Valle De Orus“ von OHMZ

„Was mich in diesem Projekt inspiriert hat, war die große alte Egypacia-Kultur“, erklärt OHMZ begeisternd, wenn er von seinem Werk „Valle De Orus“ spricht. „Der Anfang zeigt einen aggressiveren und dunkleren Track bei 121 BPM. Er entwickelt sich aber stetig

/ No comments


Die Entdeckung einer neuen Welt – „Valle De Orus“ von OHMZ

„Was mich in diesem Projekt inspiriert hat, war die große alte Egypacia-Kultur“, erklärt OHMZ begeisternd, wenn er von seinem Werk „Valle De Orus“ spricht. „Der Anfang zeigt einen aggressiveren und dunkleren Track bei 121 BPM. Er entwickelt sich aber stetig

/ No comments


Spirituelles Stück aus der Yoruba-Tradition – die neue Bearbeitung von Viqtourson

„Wir sind wirklich große Fans von Ibeyi und ihrer Stimme“, verrät das Duo Viqtourson. Deshalb hat sich das Gespann die Nummer „Eleggua“ geschnappt und bearbeitet. „Dieser Acappella-Track ist eine einzigartige Gelegenheit, Zugang zu einer Aufnahme ihrer Stimme zu erhalten.“ Der

/ No comments


Spirituelles Stück aus der Yoruba-Tradition – die neue Bearbeitung von Viqtourson

„Wir sind wirklich große Fans von Ibeyi und ihrer Stimme“, verrät das Duo Viqtourson. Deshalb hat sich das Gespann die Nummer „Eleggua“ geschnappt und bearbeitet. „Dieser Acappella-Track ist eine einzigartige Gelegenheit, Zugang zu einer Aufnahme ihrer Stimme zu erhalten.“ Der

/ No comments


Gitarren-Rhythmus im „Bossanova“-Stil – „Cascadas“ von Vincent Marlice

„Der Samen wurde quasi mit einem Gitarren-Rhythmus im „Bossanova“-Stil gepflanzt, mit dem ich in meiner Heimatstadt in Chile herumspielte“, sagt Vincent Marlice über den Ursprung seines Tracks „Cascadas“. Einen House-Track in Kombination mit einem Gitarre-Sound fand der junge Musiker ziemlich

/ No comments


Gitarren-Rhythmus im „Bossanova“-Stil – „Cascadas“ von Vincent Marlice

„Der Samen wurde quasi mit einem Gitarren-Rhythmus im „Bossanova“-Stil gepflanzt, mit dem ich in meiner Heimatstadt in Chile herumspielte“, sagt Vincent Marlice über den Ursprung seines Tracks „Cascadas“. Einen House-Track in Kombination mit einem Gitarre-Sound fand der junge Musiker ziemlich

/ No comments


ZIMT und Niña Índigo verschenken diese fulminate Bearbeitung von „El Camino“

Vor einigen Wochen veröffentlichte ZIMT seine EP „Dos Caminos“. Neben „El Camino“, den der junge Musiker mit Niña Índigo aufnahm, umfasst die Kollektion ein weiteres Original, „Agua Azul“, sowie zwei Remixe, die von Gerra G und Nicolas Pera angefertigt wurden.

/ No comments


ZIMT und Niña Índigo verschenken diese fulminate Bearbeitung von „El Camino“

Vor einigen Wochen veröffentlichte ZIMT seine EP „Dos Caminos“. Neben „El Camino“, den der junge Musiker mit Niña Índigo aufnahm, umfasst die Kollektion ein weiteres Original, „Agua Azul“, sowie zwei Remixe, die von Gerra G und Nicolas Pera angefertigt wurden.

/ No comments


Solide Loops und ein guter Flow – Gullen und seine Version von „The Rainbow“

„Ich habe mich immer sehr von Talk Talks Longplayer „Spirit of Eden“ (1988, Parlophone) inspiriert gefühlt“, gesteht der Spanier Gullen. Das Album klinge sexy, tiefgründig und psychedelisch. „Fast wie das gleichzeitige Hören von Pink Floyd und Radiohead“, sagt der junge

/ No comments


Solide Loops und ein guter Flow – Gullen und seine Version von „The Rainbow“

„Ich habe mich immer sehr von Talk Talks Longplayer „Spirit of Eden“ (1988, Parlophone) inspiriert gefühlt“, gesteht der Spanier Gullen. Das Album klinge sexy, tiefgründig und psychedelisch. „Fast wie das gleichzeitige Hören von Pink Floyd und Radiohead“, sagt der junge

/ No comments


Die eindringlichen Vocals von „Monster Hospital“ – ein neuer Free Download von Vincent Gericke

„Ich kenne den Original-Track schon seit vielen Jahren“, sagt Vincent Gericke über „Monster Hospital“, der von Metric stammt. „Ich glaube, ich bin mal zufällig über ein YouTube-Video drauf gestoßen.“ Schon oft hatte er von diesem Stück einen Ohrwurm: „Insbesondere, weil

/ No comments


Die eindringlichen Vocals von „Monster Hospital“ – ein neuer Free Download von Vincent Gericke

„Ich kenne den Original-Track schon seit vielen Jahren“, sagt Vincent Gericke über „Monster Hospital“, der von Metric stammt. „Ich glaube, ich bin mal zufällig über ein YouTube-Video drauf gestoßen.“ Schon oft hatte er von diesem Stück einen Ohrwurm: „Insbesondere, weil

/ No comments


Für den Dancefloor geschaffen – Noema verschenkt seine Bearbeitung von „Dizzy Dizzy“

„Die Idee war im Prinzip, den Grundcharakter des Stückes beizubehalten und es für den Dancefloor tauglich zu machen“, sagt Noema über sein Rework zum Track „Dizzy Dizzy“, der im Original von Can stammt. Improvisation und Hypnose spielten für ihn eine

/ No comments


Für den Dancefloor geschaffen – Noema verschenkt seine Bearbeitung von „Dizzy Dizzy“

„Die Idee war im Prinzip, den Grundcharakter des Stückes beizubehalten und es für den Dancefloor tauglich zu machen“, sagt Noema über sein Rework zum Track „Dizzy Dizzy“, der im Original von Can stammt. Improvisation und Hypnose spielten für ihn eine

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments


Die Magie der Musik – Arsankhan und seine Nummer „Adagio“

„Es ist schwer zu erklären, was der Hauptgrund war, der mich motivierte, diesen Track zu kreieren“, sagt Arsankhan zu seiner Nummer „Adagio“. „Wenn ich ein Sample oder ein anderes Musikinstrument höre, spüre ich die Magie, und dieser Track ist ein

/ No comments


Die Magie der Musik – Arsankhan und seine Nummer „Adagio“

„Es ist schwer zu erklären, was der Hauptgrund war, der mich motivierte, diesen Track zu kreieren“, sagt Arsankhan zu seiner Nummer „Adagio“. „Wenn ich ein Sample oder ein anderes Musikinstrument höre, spüre ich die Magie, und dieser Track ist ein

/ No comments


Atmosphärisch, dunkel und fröhlich – „Angel“ vom Franzosen Assalm

„Die Idee kam mir, als ich in Paris einen Spaziergang an der Seine machte“, erinnert sich Assalm, als ihm die Grundidee zur Nummer „Angel“ kam. „Dabei hörte ich viel Instrumentalmusik. Ich dachte daran, einen fröhlichen Track zu produzieren mit einem

/ No comments


Atmosphärisch, dunkel und fröhlich – „Angel“ vom Franzosen Assalm

„Die Idee kam mir, als ich in Paris einen Spaziergang an der Seine machte“, erinnert sich Assalm, als ihm die Grundidee zur Nummer „Angel“ kam. „Dabei hörte ich viel Instrumentalmusik. Ich dachte daran, einen fröhlichen Track zu produzieren mit einem

/ No comments