„Wir bekamen viel Druck, aber wir blieben das unerreichbare Original“ – der Electronic Beats-Podcast mit Gabi Delgado


3_Zentrum

In der neuen ​Telekom Electronic Beats-Podcastfolge ist ​Gabi Delgado, ​​Sänger, Frontmann und Songwriter des 1978 gegründeten Duos ​DAF​​, zu Gast. Die Band, die sich schon vier Mal trennte und wiedervereinigte und internationale Erfolge feierte, zählt zu den wichtigsten Wegbereitern für die Neue Deutsche Welle, Techno und House. 1986 zog ​Delgado nach Berlin und war – gemeinsam mit Westbam – Techno- und House-DJ der ersten Stunde. 2010 veröffentlichten ​DAF ihr letztes Album und touren seitdem durch Europa. Delgado schließt nicht aus, dass noch weitere Alben und Touren folgen werden.

Wieso ein kritischer Umgang mit dem Internet und Social Media immer wichtiger wird

Der gebürtige Spanier, der mit acht Jahren wegen politischer Verfolgung seines Vaters nach Deutschland kam, berichtet, wie er diesen Kulturschock als Kind erlebt hat und was er durch das Aufwachsen mit zwei Kulturen gelernt hat. Im Podcast erzählt ​der Musiker von seiner Unabhängigkeit, dem Schulabbruch und seinem Leben als ewiger Autodidakt. Er spricht von seinem Kunstinteresse und erklärt, welche Rolle der ​Ratinger Hof in seinem Leben spielt. Dort lernte er unter Anderem ​Robert Görl​​ kennen und entschied sich für die Musikkarriere. Er nimmt die Hörerinnen mit auf eine Reise durch die Zeit. Delgado berichtet von der Entstehungsgeschichte von ​DAF und somit auch dem Techno sowie von seiner ewigen Neugierde und dem Willen aufzufallen. Er spricht von seiner politischen Haltung, Provokation und wirtschaftlicher Manipulation, um Kultstatus zu erlangen, und über die Gegenwart und Zukunft und erklärt dabei, wieso ein kritischen Umgang mit dem Internet und Social Media immer wichtiger wird.

3_Erinnerungen