Das dritte Release auf Moodmusic – Renato präsentiert seine EP „Color“


mood-197_artwork

„Ich hatte in der Vergangenheit nicht wirklich mit Künstlern zusammengearbeitet und dachte, dass es eine großartige Gelegenheit wäre, mit Kumpels um mich herum zu arbeiten und sich gegenseitig zu inspirieren“, sagt Renato. Aus diesen Kollaborationen mit Jepe und Petja Virikko ist seine EP „Color“ entstanden. Die drei Tracks, die er mit Virikko produzierte, wurden in seinem Studio in Lichtenberg in Berlin aufgenommen. „Ich schickte die Stems dann nach Tempere, Finnland zu Petja, und er arbeitete von dort aus weiter. Ich denke, dass diese Tracks ein Jahr im Entstehungsprozess waren und es gab viele verschiedene Versionen von „Vertax“ und „Endeavour“.“

Zwei Tracks an zwei Tagen

Jepe traf Renato Ende letzten Jahres: „Und wir haben es genossen, den Sound des anderen zu hören. „Also haben wir uns in seinem Studio zusammengetan und zwei Tracks an zwei Tagen geschrieben.“ Die Nummer „Belém“ war einer von ihnen. Erscheinen wird die Kollektion am 20. April 2018 auf Sasses Label Moodmusic. „Das Imprint hat meine Debüt-EP Ende 2016 mit dem Titel „Cheap Talk“ veröffentlicht und später habe ich eine weitere EP mit dem Titel „Da Luz“ dort released“, berichtet der Berliner. „Moodmusic und ich hatten schon eine Weile über eine weitere EP geredet, und ich hatte zufällig diese vier Tracks, die wir beide für ein tolles Paket hielten.“

Tracklist:

01. Renato & Jepe – Belém
02. Renato & Petja Virikko – Endeavour
03. Renato & Petja Virikko – Don’t You Know
04. Renato & Petja Virikko – Vertax