Keybe, Agartha und Dali Triki verschenken die orientalische Nummer „Eternal Ending“


eternal ending 800x800

„Dieser Track ist die Geschichte eines Treffens zwischen drei Universen“, sagt Keybe zu der Nummer „Eternal Ending“. Der Musikproduzent aus Paris kreierte das orientalische Werk gemeinsam mit Agartha und Dali Triki. „Wir haben diesen Track in meinem Studio in Montreal aufgenommen, als ich noch dort lebte“, verrät Karim Beltaief alias Keybe. Nachdem er für Dali Triki einen Remix zu dessen Stück „Om Kalthoum“ aufnahm, wollte er unbedingt einen Original-Track mit ihm produzieren. „Für dieses besondere Ereignis lud ich Yassine von Agartha ein, sich uns anzuschließen.“ Keybe spielte den Track öfters in einem seiner Livesets: „Aber ich habe nie darüber nachgedacht, das Werk zu veröffentlichen. Als mich trndmsk deswegen kontaktierte, zögerte ich nicht, es dem Team vorzuschlagen – und sie fanden einen Free Download wunderbar!“ Keybes Hauptprojekt auf lange Sicht ist sein Liveset: „Ich verbringe viel Zeit damit, neue Tracks zu produzieren, um mein Publikum jedes Mal zu überraschen. Im März werde ich auch eine EP mit SEGG auf Vibes Music Arts veröffentlichen sowie einen Remix für Shkoon und Jugurtha auf Souq Records.“

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)