Von 80 auf 117 BPM – der Mykonos-Mitschnitt von MoM


mom

„Es war ein unvergesslicher Abend“, schwärmt MoM von seinem Gig auf dem griechischen Insel Mykonos. „Das Scorpios ist einer der magischsten Orte Europas!“ Der Spanier nahm das Set aus der Nacht auf und veröffentlichte den Mitschnitt vor einigen Tagen via SoundCloud. „Mein Ableton-Liveset kann von 80 auf 117 BPM gehen“, erklärt Luis Couñago“, ich mische Original-Tracks und Remixes von mir zusammen.“ Im Scorpios seien die Leute immer sehr empfänglich für Musik, meint der spanische Musiker. Seine Lieblingsnummer im Mix ist „Madera“, die er mit ANuT produziert hat und bald auf Underyourskin Records erscheint. „Dieser Track, zusammen mit einer unveröffentlichten Nachbearbeitung, die ich zu „Ayam“ von Acid Pauli gemacht habe, fehlt in meinen aktuellen Sets nie“, sagt MoM, der bald seine „Wood“ EP mit vier Remixen rausbringt: „ANuT und ich haben viel daran gearbeitet, auch ein Remix, den ich für Armen Miran und Ready Mix Records gemacht habe, erscheint bald.“

Tracklist:

01. Eivør – Trøllabundin (Live Recording)
02. Marta Gomez – Si no cantara (Nochi Edit)
03. ANuT & MoM – Madera (Ritual Version)
04. TEchnotronic – Pump Up THe Jam (Intiche Edit)
05. PAAX Tulum – Ciegos (Edit Homenaje a Mercedes Sosa)
06. Ali Kuru – Zurna
07. Silvio Rodriguez – Ojala
08. Yotam Avni – Pentimento
09. Love Over Entropy – Autummal
10. Nick Warren & Guy Mantzur – Sad Robots (D-Nox & Beckers Remix)
11. &ME – The Rapture
12. Rodrigo Gallardo – Como si fueran Dioses (ANuT & MoM Remix)