Das Musikvideo zu DJ Hells „I Want You“ wurde zu Recht mit einem Kurzfilmpreis ausgezeichnet


djhell-iwantu

Vom 11. bis 16. Mai 2017 fanden in Oberhausen die Internationalen Kurzfilmtage statt, in dessen Rahmen die 19. MuVi-Preise verliehen wurden. Das Besondere daran? DJ Hell und Tom of Finland wurden für das Musikvideo zu „I Want U“ am Samstag im Lichtburg Filmpalast ausgezeichnet. Der Film landete hinter dem Werk von Christoph Girardet und vor den Filmen von Zeljko Vidovic und Mariola Brillowska. Die Begründung der Jury: Das Video sei eine schöne Zusammenarbeit, die sowohl die Musik von DJ Hell als auch die Bilder von Tom of Finland auf eine gemeinsame und höhere Ebene heben würden. „Komisch, sexy und intelligent im Umgang mit seinem grafischen Material baut „I Want U“ auf ein Konzept, das souverän durchgehalten wird. Der Film ist einfach, aber nicht repetitiv, und nutzt die Variationen in der Musik als Antrieb für die Bilder.“ Voller Anspielungen auf die Geschichte des Musikvideos sei dies ein origineller Blick auf einen vielgeliebten Teil des subversiven Kanons.

Die Nummer erschien am 24. Dezember 2016 auf Vinyl und im digitalen Format über International Deejay Gigolos. Begleitet wurde das Stück von einer Extended Version und Remixen von The Hacker und Martin Matiske. Der Track ist Teil des fünften Studioalbums von Hell: „Zukunftsmusik“.

Weitere Informationen zu den Kurzfilmtagen und den Ausgezeichneten findet Ihr auf www.kurzfilmtage.de.