Eine technolastige EP für Lauter Unfug – „Wait A Minute“ von Chris Hartwig


waitaminute

Am gestrigen Montag, den 27. März 2017, veröffentlichte Chris Hartwig eine neue EP namens „Wait A Minute“. „Dass die Original-Tracks dieser EP etwas technolastiger sind, liegt daran, dass ich neben Tech-House auch ein großer Liebhaber des Techno bin“, erklärt der hessische DJ, Musikproduzent und Veranstalter der Reihe Wir Sind Anders. Straight nur eine Richtung zu spielen sei noch nie sein Fall gewesen: „Ich produziere und spiele das, auf was ich Bock habe – open minded lautet die Devise.“ Herausgekommen sind ein geradliniger Tech-House-Track, dessen Melodie von massiven Drums und einer psychedelischen Vocal-Hook begleitet wird, und das Stück „Groove Marmelade“, dessen Titel für sich steht.

Wie der Zufall so spielt

„Natürlich trägt die Inspiration durch andere Künstler einen Teil dazu bei, jedoch kommen bei mir die Ideen immer sehr spontan“, macht Hartwig verständlich. Entstanden sind „Groove Marmelade“ und „Wait A Minute“ in seinem kleinen Homestudio mit Ableton. Erscheinen werden sie auf dem luxemburgischen Imprint Lauter Unfug: „Das Release auf dem Label kam eher zufällig zustande. Eines Sonntags, als ich mit Pierre, den ich übrigens auch schon eine Weile kenne, etwas über Gott und die Welt geplaudert habe, kamen wir zufällig auf das Thema Releases zu sprechen. Nachdem ich ihm ein paar Demos zugeschickt habe, haben wir die EP direkt auf seinem Label gefixt!“

Drei Remixe komplettieren die EP

Geremixed wurden die Werke von Dompe, Belocca und George Privatti. Die beiden erstgenannten nahmen sich den Titel-track vor. Belocca schaffte es mit seiner Version, dem Groove etwas mehr Druck zu verleihen, während Dompe es genau andersrum macht, den Druck hinunternimmt und so eine lockere Melodie kreiert. Neben der Veröffentlichung von „Wait A Minute“ stehen zudem noch zwei weitere Releases von Hartwig auf Ton Liebt Klang in den Startlöchern – darunter ein Track, der auf der aktuellen Wintercompilation vertreten war, sowie eine Single mit Remixen von Tobi Kramer sowie Audioleptika & Housekeepers. „Zudem arbeite ich an einer EP, die jedoch diesmal etwas technoider daherkommen wird. Lasst euch überraschen!“

Tracklist:

01. Chris Hartwig – Groove Marmelade
02. Chris Hartwig – Wait A Minute
03. Chris Hartwig – Groove Marmelade (George Privatti Remix)
04. Chris Hartwig – Wait A Minute (Belocca Remix)
05. Chris Hartwig – Wait A Minute (Dompe Remix)