Die gemeinsame musikalische Schnittmenge gefunden – „Justis“ von Daniele di Martino und Solvane


justis

„Eine konkrete Idee gab es nicht“, erklären Daniele di Martino und Solvane, wenn sie auf ihre Nummer „Justis“ angesprochen werden. „Wir wollten einfach gemeinsam etwas machen – und das ist das Resultat.“ Beide Musiker haben ihre gemeinsame musikalische Schnittmenge gefunden und sich anschließend unter anderem bei Acts wie Andhim und Super Flu Inspiration geholt: „Das kann man auch ein wenig hören, oder?“ Entstanden ist das Werk in ihrem alten Studio in Neukölln im vergangenen Jahr. Die Nummer bieten sie nun bei trndmsk als freien Download an. „Wir haben uns gedacht, dass das als erste gemeinsame Nummer eine nette Sache sein könnte. Von Anfang an war uns klar, dass es nicht bei dieser einen Nummer bleiben soll und auch nach dem freien Download direkt offizielle Releases folgen sollen.“ In ein paar Wochen folgt ihre gemeinsame Single auf dem neuen Berliner Label The Plot Music mit einem Remix-Paket: „Und unsere erste gemeinsame EP ist so gut wie fertig.“

DOWNLOAD via The Artist Union or Hypeddit