Den imposantesten Song rausgepickt – Hacker & Miethig remixen Phorias „Loss“


hackermiethig

„Da wie große Fans von ihrem neuesten Album sind, haben wir uns den imposantesten Song rausgesucht, von dem es bis dato noch keinen anderen Remix gibt“, erklärt das Duo Hacker & Miethig. Gemeint ist der neue Longplayer der britischen Alternative-Rock-Band Phoria – „Volition“. „Kurz darauf bekamen wir die Nachricht von Phoria mit ihrer Zustimmung, und so fing alles an.“ Rausgepickt hatten sie sich die Nummer „Loss“, von dem sie die Vocals verwendeten: „Ansonsten haben wir das Original auf uns wirken lassen und uns die inspirierensten Parts rausgepickt.“

Nicht nur Musik für den Dancefloor

Der Remix entstand in ihrem Studio in München, das aktuell stetig am Wachsen ist. Das Resultat bieten sie via trndmsk als freien Download an. „Neben unserer RadioShow SuddenSundays, in der wir den Hörern nicht nur Musik für den Dancefloor liefern wollen, arbeiten wir immer fleißig an unsereren Produktionen“, blicken beide Musiker voraus. Sie stehen in engem Kontakt zu Marc Poppcke und seinem Label, Crossfrontier Audio, worüber sie sehr glücklich sind.

DOWNLOAD via The Artist Union or Hypeddit